Ein Baum im Hirschpark. Hoffentlich bleibt er uns noch lange erhalten.
  Startseite
    Blankenese
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 

Links
  Blankenese


Links Hamburg, rechts die Nordsee, vorn Finkenwerder und hinten bald Dänemark. Um uns Blankenese. Über uns der Himmel. Unter uns die Elbe. Und wir: Mitten drin! Wolfgang Borchert

http://myblog.de/rene.kessov

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Weihnachtliche Geschichten

Weihnachten 1947
Einige Tommys in Uniform schlendern durch die Blankeneser Hauptstraße. Wir Blankeneser Buttjes laufen hinterher und rufen: "Schokoläd, Mister. Schokoläd, Mister". Na ja, die haben ein Einsehen und werfen Schokolade eingewickelt in „Silberpapier“ auf die Straße und wir stürzen mit alle Mann darauf. Gerade so, wie es die Touristen in Afrika gegenüber schwarzafrikanische Buttjes heutzutage auch machen.
68 Jahre später
Meine Frau und ich sind bei den Kindern und Enkeln in Bad Homburg eingeladen. Es ist kurz vor Weihnachten. Man hat sich was Besonderes ausgedacht und man will Schokoladenfondue machen. Alles fein zubereitet. Die Schokolade ist vorsichtig erwärmt worden. Jeder ist gespannt, zum ersten Male Schokoladenfondue. Auf den Fonduegabeln werden Weißbrot oder Bananenstückchen gespießt und in die warme Schokolade getaucht. Heißa. Das wird wohl gut schmecken Leider, leider ist den Herrschaften alles zu süß. Das mögen die Kinder und Kindeskinder nicht. Letztendlich marschiert man zu Mac Donalds und isst gemeinsam herrliche Burger und trinkt dazu Cola. Die Stimmung ist gut. Das Leben ist schön.
Frohe Weihnachtszeit

Heiner Fosseck
14.12.16 10:28
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung