Ein Baum im Hirschpark. Hoffentlich bleibt er uns noch lange erhalten.
  Startseite
    Blankenese
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 

Links
  Blankenese


Links Hamburg, rechts die Nordsee, vorn Finkenwerder und hinten bald Dänemark. Um uns Blankenese. Über uns der Himmel. Unter uns die Elbe. Und wir: Mitten drin! Wolfgang Borchert

http://myblog.de/rene.kessov

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eine alte Blankeneserin ist gestorben



Kürzlich ist unsere Nachbain mit 91 Jahren verstorben. Viele Male haben wir bei ihr Kaffee und Kuchen gegessen. Viele Male wurden die Nachbarn aktiv und haben geschaut, ob alles in Ordnung ist. Jetzt haben die Erben das Haus verkauft. Für so viel Geld , daß ich nicht glaube, daß unsere Nachbarin jemals so eine Menge Geld in ihren Leben besessen hatte. Jetzt wird das Haus geräumt. Die Mülle war da und hat Möbel weggeschafft.Gerade werden die Küche und das Bed abgerissen.Wie war sie immer so pingelig mit den Möbeln umgegangen. Alles kommt weg. Sperrmül und Unrat. Kaum jemand will etwas davon haben. Die neuen Besitzer sanieren das alte Haus, das wohl schon 170 Jahre alt ist. Der praktische gelbe Klinker an der Fassade wird abgeschlagen und die neuen Fenster und Türen kommen wohl auch weg. Dann wird im alten Stil das Haus wieder hergestellt und vermietet. Das Leben geht weiter. Nichts wird mehr an unsere Nachbarin erinnern. So wie sie immer es voraus geahnt hatte.

Heiner Fosseck
16.3.17 18:57
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung